CATCH! Die Parkour Meisterschaft im Fangen.

Was hat Parkour mit Fangen zu tun? So Einiges, wie die Sat1 TV-Show Catch mit Luke Mockridge zeigt.

Seit 2018 treten Promis, Parkour-Athleten und andere Spitzen-Sportler um den Titel des deutschen bzw. europäischen Meisters im Fangen an. Dieses Jahr kommt zum ersten Mal, neben der DM und EM, auch der „Kampf der Kontinente“ und damit eine WM.

Wie immer hatte Ashigaru auch dieses mal die besondere Aufgabe, sich um die Auswahl der Parkour-Athleten und um die Gestaltung und Tests der Spiele und Parkour-Hindernisse zu kümmern.
Dafür wurden einige der besten Parkour-Läufer aus ganz Europa eingeladen, darunter auch viele unserer eigenen Athleten, die mittlerweile die heimlichen Stars der Show geworden sind.

Quellenangabe: „obs/SAT.1“


Vielen Dank an Sat.1, Brainpool TV und Luke Mockridge für das Vertrauen und die tolle Zusammenarbeit. Auch besonders dafür, dass sie die Show unter den schwierigsten Bedingungen möglich gemacht haben.

Auf Grund der Pandemie musste die vierte Staffel von Catch! komplett ohne Publikum auskommen und alle Athleten mussten sich regelmäßigen Tests unterziehen. Dies wurde aber mehr als kompensiert mit der großen Auswahl an herausragenden Athleten, actionreichen Spielen und spektakulären Parcours-Aufbauen, die es so bisher noch nie zu sehen gab.

Parkour Speedrun Hindernisse von Ashigaru
Parkour Speedrun Obstacles by Ashigaru

Besonders bei den Parkour Obstacles hatten wir dieses mal die Möglichkeit, einen Parkour Speedrun zu gestalten, der in dieser Form einzigartig auf der Welt ist. Das modulare System wurde ursprünglich für internationale Wettkämpfe und Parkourhallen konzipiert und wird von uns entwickelt und vertrieben.


Wir sind sehr stolz darauf, was wir gemeinsam auf die Beine gestellt haben. Mehr Infos zu den Hindernissen kommen bald auf einer eigenen Website.
Bei Fragen stehen wir euch gerne per Mail zur Verfügung.

By | 2021-01-11T15:17:38+01:00 Januar 8th, 2021|Enis Maslic, Produktion|0 Comments